1
Dem Chorleiter. Mit Saitenspiel. Ein Maskil. Von David.
2
Als die Sifiter kamen und zu Saul sprachen:Hält sich David nicht bei uns verborgen?
3
Gott, durch deinen Namen rette mich,
und schaffe mir Recht durch deine Macht!
4
Gott, höre mein Gebet,
nimm zu Ohren die Reden meines Mundes!
5
Denn Fremde sind gegen mich aufgestanden,
und Gewalttätige trachten nach meinem Leben;
sie haben Gott nicht vor sich gestellt.
6
Siehe, Gott ist mir ein Helfer;
der Herr ist der, der meine Seele stützt.
7
Er wird das Böse zurücklenken auf meine Feinde;
nach deiner Treue bringe sie zum Schweigen!
8
Opfern will ich dir aus freiem Antrieb;
deinen Namen will ich preisen, HERR, denn er ist gut.
9
Denn aus aller Not hat er mich errettet,
so daß mein Auge auf meine Feinde [herab]sieht.