1
Und das Los fiel den Kindern Joseph aufgangwärts vom Jordan gegenüber Jericho bis zum Wasser bei Jericho, und die Wüste, die heraufgeht von Jericho durch das Gebirge gen Beth-El;
2
und kommt von Beth-El heraus gen Lus und geht durch zur Grenze des Arachiters gen Ataroth
3
und zieht sich hernieder abendwärts zu der Grenze des Japhletiters bis an die Grenze des niederen Beth-Horon und bis gen Geser;
und das Ende ist am Meer.
4
Das haben zum Erbteil genommen die Kinder Josephs, Manasse und Ephraim.
5
Die Grenze der Kinder Ephraim nach ihren Geschlechtern, die Grenze ihres Erbteils aufgangwärts, war Ataroth-Adar bis zum obern Beth-Horon
6
und geht aus gegen Abend bei Michmethath, das gegen Mitternacht liegt;
daselbst lenkt sie sich herum gegen Aufgang gen Thaanath-Silo und geht da durch aufgangwärts gen Janoha
7
und kommt herab von Janoha gen Ataroth und Naarath und stößt an Jericho und geht aus am Jordan;
8
von Thappuah geht sie abendwärts zum Bach Kana;
und ihr Ende ist am Meer.
Das ist das Erbteil des Stammes der Kinder Ephraim nach ihren Geschlechtern.
9
dazu alle Städte mit ihren Dörfern, welche für die Kinder Ephraim ausgesondert waren unter dem Erbteil der Kinder Manasse.
10
Und sie vertrieben die Kanaaniter nicht, die zu Geser wohnten;
also blieben die Kanaaniter unter Ephraim bis auf diesen Tag und wurden zinsbar.